Sonntag, 1. Juli 2007

Wieder viel erlebt

Wir waren heut unterwegs, um unser Kindlein zu bilden. Hier waren wir! Dort gibt es nämlich auch Gänse und Schweine und Hühner und Truthähne und natürlich alte Häuser. Und all das wollten wir mal dem Wutz zeigen. Er war über die ganzen Tiere recht erfreut :-)

Hier sind ein paar Bilder!

Der Wutz beobachtet Enten Gänse

Beobachtungsposten

Die alten Häuser

Hier beobachtet der Wutz die Hühner


Der Bauerngarten

Gut gelaunter Wutz :-)

Diese Ferkel (obiges Bild) sind, wie man an der Sau (untiges Bild) sieht, voll gestillt *g*

Mein liebes Duo

Der Wutz lernt Naseputzen *grinsel*

Kommentare:

Anne hat gesagt…

oh, toll, was Ihr mit dem kleinen Wutz schon alles so unternehmt! (treu nach dem Motto: mit Bildung kann man nicht früh genug anfangen? ;-) ) Sind aber wirklich schöne Ausflugsziele... Und ganz herrliche Bilder vom kleinen Mann - am besten gefällt mir der skeptische Beobachter :-)

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Auf dem einen Bild guckt er aber wirklich ganz schön kritisch *gg*. Ein Wildpark steht bei mir auch noch auf der Liste, mal sehen, was der Eumel dazu meint. Letztens hat er schon ein wildes Tier sehr interessiert beobachtet. Es war aber auch ein extrem wilder Pudel...;-)
Irgendwie kommt mir die Schnullerkette bekannt vor.

Rosa hat gesagt…

Skeptisch oder kritisch - von mir hat er das bestimmt nicht, ich bin doch so ein unkritischer Mensch :-)

@Susi: Der Wutz hat heute auch ein wildes Tier entdeckt: Einen Kissenfrosch bei Ikea :-)

@Anne: Ich bin mir gar nicht sicher, ob der Wutz es so toll findet, wenn wir mit ihm sowas unternehmen, aber noch kann er sich ja nicht wehren :-)

Anne hat gesagt…

Staun! Ich bin immer ganz hin und weg von euren schönen Familienausflügen und der daran anschließenden Dokumentation! Wie machst Du das nur: Bewutzen (tags wie nachts), Haushalt, Arbeit, Ausflüge, Bloggen... und ich verschwinde immer gleich für Tage von der Bildfläche, wenn ich mal was mit unserer Kleinen unternehme oder in andere Städte düse, um Freunde zu besuchen...

Rosa hat gesagt…

@Anne, also ich kann schnell tippen, somit geht das Bloggen auch schnell. Und ich hab ja immer eine Pause, wenn der Wutz um 20.00 Uhr ins Bett geht. Mal schauen, wie es ausschaut, wenn wir Ende Juli in den Urlaub fahren, dann werd ich wohl auch nicht mehr so viel bloggen :-/