Freitag, 17. August 2007

Küchenhelferchen

Der Wutz und ich verbringen schöne Stunden in der Küche, jeder auf seinem Stühlchen, plaudernd.

"Ah! Ah! Ah!" (Die Katze betritt zwecks Nahrungsaufnahme die Küche.)

"Onang! Onang!" (Der Wutz ist mit irgendwas nicht einverstanden.)

"Eyde! Eyde!" (Der Wutz ist über irgendwas sehr fröhlich-erstaunt.)

Manchmal darf ich auch ein wenig Küchenarbeit verrichten währenddessen, wie zum Beispiel die Spülmaschine ausräumen. Wenn ich nicht durch ein "Eydiddi!" unterbrochen werde, komme ich eventuell auf seltsame modewegweisende Ideen. Aber dieses Töpfchen des freundlichen Möbel-Schwedens passt auch genau auf das Köpfchen meines Wutzes. Vielleicht sollte ich es beim Ikea-Hacker unterbringen :-)


Kommentare:

Moritz Papa hat gesagt…

Ein ausserordentlich kleidsamer "Hut" und so praktisch.

Rosa hat gesagt…

Ja nicht wahr? Es ist fast schon eine Art Wutz-Schutz :-)

Susa hat gesagt…

Oh, der Wutz-Schutz steht ihm wirklich prächtig. Ich reiche ihm ein Pferd :o)

Yvonne hat gesagt…

Cooler Helm, ehrlich!

Anne hat gesagt…

Das ist ja zum Schießen! *dg* Der Wutz sieht ja aus wie diese kleinen Playmobil-Männchen... Einfach spitze! Da hast Du ja schon die erste Karnevalsverkleidung! Den Topf gibt´s doch sicher noch eine Nummer größer?

Rosa hat gesagt…

@Susa: Solange das Pferd auf den Balkon passt ... :-)

@Yvonne: Find ich auch, er war mein Don Quijote :-)

@Anne: Ich hab das Töpfchen sogar noch in einer und in zwei Nummern größer. Wir können ewig lange tuppern :-))