Dienstag, 26. Juni 2007

Bananenverweigerer

Auch beikosttechnisch bin ich ratlos. Der Wutz hat seine Bananenbeikost komplett und laut schreiend verweigert. Er mochte nicht mal die Banane im ganzen (halben) Zustand berühren.

So ein Mist (das ist noch kein Kraftausdruck), das Kind fasst alles an und steckt alles in den Mund, was immer es auch zu fassen (fressen) bekommt. Aber seine Beikost ist ÄH-BÄH!

Kommentare:

annschn hat gesagt…

Ist doch nicht schlimm. :-) Einfach immer mal wieder anbieten - irgendwann platzt der Knoten von ganz alleine. Aber das kann dauuuuern. *g*
Marissa war irgendwas zwischen 8 und 9 Monaten, als wir die erste Mahlzeit komplett ersetzt hatten.

Mini's Ma hat gesagt…

Schmier Dir den Bananenbrei einfach auf die Brust, dann wird es schon klappen. :-)