Donnerstag, 21. Juni 2007

Gestern war der Wutz

ganz krank, heut lacht er wieder, Gottseidank!

Das fasst wohl ganz gut zusammen, wie es uns heute geht/ging. Eure Kommentare haben mir mächtig gut getan, weil es mich doch ganz schön umgehaun hat, dass sowas passieren konnte. Aber der Wutz hat es gut weggesteckt, also sollte ich mir an ihm ein Beispiel nehmen.

Ich habe allerdings in der letzten Nacht ständig von abstürzenden Fahrstühlen und so geträumt.

In der letzten Zeit habe ich mehrfach gehört und gelesen, dass überstandene Krankheiten den Kleinen immer mal wieder einen Lernschub verschaffen. Kann das wohl auch für überstandene Stürze gelten? Der Wutz war heute ein Activity-Wutz ohnegleichen. Gestern war der Roller über das Bett noch eine Ausnahme, heut hat es mich schon gar nicht mehr so gewundert. Auch auf seiner Spieldecke rollt er von einer Ecke in die andere.

Und weil wir uns ja irgendwann wieder an die Beikost wagen müssen, hat er heute sein Tellerchen samt Löffelchen zum Trockenüben bekommen.


Daraus wurde dann aber schnell eine kleine Lachnummer in der Küche!

1 Kommentar:

Schlumpfine hat gesagt…

Ein "kleiner Clown" dein Wutz, süss!!