Dienstag, 28. August 2007

Noch ein Grund zur Freude

... nein, nein, der Wutz hat nicht durchgeschlafen, leider. Dennoch hatte ich heute einen Grund zur Freude und ebenso einen Grund, dem Wutzpapa und meiner Mutter ein großes Dankeschön zu sagen!

Mein Fahrrad und somit der fahrbare Untersatz für des Wutzens neuen Thron ist fertig! Es sieht fabulös toll aus, so schnittig und blinkend und neu und überhaupt! Wie aus dem Bilderbuch. Ich habe schon kurz probegefahren mit dem Wutz hinten drauf, es fährt sich super gut. Eine längere Strecke mit dem Wutz ging noch nicht, weil wir noch kein Helmchen für das Lordchen haben. Es gab im Geschäft zwar einen, aber in pink wollte ich den Wutz dann doch nicht behelmen. Nee. Passt ja gar nicht zu meinem neuen Rad :-)

Jedenfalls schoben wir ihn dann durch die FuZo, und er thronte da sichtlich stolz und freute sich über den guten Überblick. Voller Freude stieß er immer wieder spitze Wutzlaute aus und wollte gar nicht wieder abgestiegen werden ...



Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Schnieke! Rad, Sohnemanns Thron und Wutzmama! Viel Spaß beim künftigen radeln!

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Steht dem Wutz aber sehr gut, das Fahrrad. Ein richtig schickes Gefährt! Dann allseits gute Fahrt wünsche ich. Und das dementsprechende Wetter...

Schlumpfine hat gesagt…

Sehr schick und der Wutz wirkt bereits sehr professionell....du machts dich aber auch gut, sieht alles so sportlich aus.