Montag, 12. November 2007

Paniert

... hab ich ihn seit dem Insbettbringen dreimal, jetzt folge ich ihm gleich nach, dem Wutz :-)

Ich bin immer noch ganz beeindruckt von seiner Nahrungsaufnahme!

Kommentare:

Feuervogel hat gesagt…

Ich kann's mir immer noch nicht vorstellen, wie das geht. Hört sich aber lustig an ...

Rosa hat gesagt…

Naja, er liegt da ja wie eine kleine Wurst in seinem Schlafsack. Und ich dreh ihn sanft auf den Bauch, dann macht er schon das Köpfchen zur Seite und die Augen erwartungsvoll fest zu. Ich fass ihn an der Hüfte und roll ein wenig an ihm, also ganz sanft, und dann dauert es gar nicht lange, und das Kind schnorchelt.