Dienstag, 5. Juni 2007

Krabbelgruppe

Heute war die vorletzte Krabbelgruppe. Eigentlich auch seltsam. Kaum können die Kinder mehr oder weniger krabbeln, schmeißt die Krabbelgruppenleiterin das Handtuch. Ich kann aber auch verstehen, dass sie vielleicht in ihren alten Beruf zurück möchte.

Weil ja nun heute das vorletzte Mal war, haben wir wieder einmal gebastelt. Löffelfiguren. Die Kinder haben auf der Matratze geheult gespielt. Wir Mütter haben gebastelt. Wir hatten wieder Schablonen zum Ausschneiden und mussten dann mit Pappe diese Löffeldinger basteln. Also, bzw. einen Holzlöffel damit verschönern. Ich bin ja nun gar nicht so bastelbegabt. Und ich hasse so vorgegebenen Kram. Das ist natürlich eine ungünstige Kombination. Wenn ich nun bastelbegabt und kreativ wäre, dann hätte ich jegliche Schablonen beiseite gefegt und wildwüste tolle urige Löffel(!)-Tiere gebastelt. Ich hätte in meinem Rucksack (Wickeltasche lag ja zu Hause mit dem Zettel) eine Laubsäge gehabt und aus dem vorhandenen Löffelmaterial flugs noch schnell etwas nashornartiges gelaubsägt. Ich bin aber nicht und ich hab aber nicht. Also hab ich dann für meinen Löffel-Löwen wenigstens kein orangenes Pappzeugs nehmen wollen, sondern regenbogenfarbiges. Und ich wollte auch nicht diese albernen Kulleraugen nehmen. Stieß nicht so sehr auf Begeisterung, dass ich mich gar nicht an die Vorgabe halten wollte.

Ich frage mich nun, was wir mit diesem regenbogenfarbigen Löffellöwen tun sollen?

Kommentare:

Schlumpfine hat gesagt…

Ich will ja jetzt deine Krabbelgruppenleiterin nicht beleidigen oder so und auch nichts abwertendes zur Krabbelgruppe sagen, aber kann das sein, dass der Krabbelgruppenleitung die Ideen ausgehen, was man in einer Krabbelgruppe mit Babies so anstellen kann ?

Rosa hat gesagt…

Ich hab fast das Gefühl ... weil mir so rein gar nichts einfällt, was dieser Löffellöwe mit Baby und so zu tun haben soll (außer "ich komm mit dem Löffel, dudu..."). Naja, jetzt steht der Löffel halt dekorativ am Brotkasten und dekoriert unsere Küche.

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ich habe auch den Eindruck, daß die Gute sehr streng sit. So kreativ aus der Reihe tanzen darf man nicht. War sie im früheren Leben mal Lehrerin oder so? ;-)
Schade, wir hatten nicht mal eine Krabbelgruppe. Ich hätte gerne Löffellöwen gebastelt...

Giftzwerg hat gesagt…

Hmm, vielleicht verprügelt der Wutz ja mit dem Löffellöwen gerne Topf-Schildkröten? Das rummst so schön...