Dienstag, 21. August 2007

Ich mag es ja noch gar nicht schreiben

... aber tu es dann doch mal :-)

Ich bin ein wenig vorangekommen in Sachen Kinderbetreuung. Aber pst und vorsichtig, das ist alles noch nicht in trockenen Tüchern.

Stand der Dinge war ja, dass das alles irgendwie nicht hinhaut, weil ich für den Betriebskindergarten mit seinem supertollen pädagogischen Konzept mehr arbeiten müsste, mein Arbeitgeber dies aber nicht aus seinem Etat rausrücken mag usw.

Ha! Heut rief mich die Kindergartenplanungstante an und verkündete froh, dass der Wutz sich ab Januar einen 40 Stunden-Platz mit einem anderen Betriebskindergartenkind teilen könnte. Dafür müsste ich nur das OK bekommen, dass ich die 20 Stunden in der Woche, die ich geplantermaßen ab Januar arbeiten sollte, auf zweieinhalb Tage verteilen dürfte. Und dann ginge das klar.

Hossa! Das wäre was! Ich werde das gleich morgen früh klären und würde mich so freuen, wenn das ginge :-)

Kommentare:

Mini's Ma hat gesagt…

Ich drücke Dir gaaaanz feste die Däumchen. :-)

Rosa hat gesagt…

Danke!

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ich drücke auch mal die Daumen, daß es klappt.

Yvonne hat gesagt…

Wir drücken wie immer mit: 3 Paar Daumen, 1 Paar Pfötchen ;-)