Montag, 20. August 2007

Neues für den kleinen Kerl

Der Wutz wird älter und immer noch neugieriger und langweilte sich schon mit seinen ollen Beißringen. Sein Spielzeuggeschmack hat sich eindeutig in Richtung "Action" verschoben. Da kam ja schon einmal das tolle Geschenk, der schöne Holzlaster, von den Kaisers ganz recht! Damit übt er schon mal fleißig parken und packen. Heißgeliebt mittlerweile!

Und weil Spielzeugkaufen so schön ist, haben wir dann auch noch ein wenig Geld im Spielzeugladen um die Ecke (der ist noch richtig altmodisch mit Holzspielzeug und ohne Webauftritt) und auch bei Ebay investiert. Hier die Beute!

Wir sind ja eher Holzfans, aber wir wollten auch ein wenig unpädagogisch in Plastik machen :-)

In dieses Spielzeug hat der Wutz sich in Schweden so verliebt. Man wusste gar nicht, wen er mehr mochte, das Spielzeug oder seine Biene!

Er lernt bestimmt total ganz bald laufen und kann dann dieses tolle Krokodil hinter sich herziehen :-)

Noch etwas zum Hinterherziehen, er rollert es im Moment aber auch gerne einfach.

Das hat der Wutzpapa für den Wutz im Spielzeugladen entdeckt.

Und noch ein wenig Holzkram von Haba, auch für unterwegs ganz gut geeignet.

Tja, das ist also das neue Spielzeug vom Wutz, wir spielen er spielt total gerne damit :-)

Kommentare:

Feuervogel hat gesagt…

Schöne Sachen habt ihr da. Wir sind ja hier auch sehr für Holzspielzeug, nur das Kind ... ;o)

Rosa hat gesagt…

Stimmt! Das Kind hätte gern, dass es leuchtet und blinkt und bimmelt und überhaupt :-) Wie gut, dass wir pädagogisch sind :-))

Mini's Ma hat gesagt…

Ich glaube, ich will lieber leuchtende bimmelde Sachen haben, die meinem Kind Freude bereiten.

Mein pädagogisches Fachwissen versteigere ich einfach meistbietend bei Ebay. Hilft eh nicht wirklich bei der Erziehung. :-)

Rosa hat gesagt…

Ich versteiger mit, und all die Bücher gleich eh sowieso ;-)