Freitag, 21. September 2007

Schlaf und Futter

Der Wutz speiste heute gut, etliche Dinkelknäcke, eine halbe Karotte. Ein wenig Püree zum Mittag, ein wenig Brei zum Abend sowie eine knappe Pappsattflasche vom Vater.

Nachdem er (also der Wutz) mir noch ein paar Schoten aus seinem Leben erzählt hat ("Dadadadeywawanang"), ist er sanft eingeschlummert. Er schlummert noch, seine Einschlaf-CD düdelt noch leise. Er liegt auf dem Bauch und hat sein Popochen in die Höhe gerecht.

1 Kommentar:

Mini's Ma hat gesagt…

Was ist das denn für eine CD? Funktioniert sie gut?